Tipps um deine Visualisierung zu stärken

Schön, dass du hier bist. Sicher befasst du dich gerade mit dem Gesetz der Anziehung und hast noch Fragen zum Thema Visualisierung. Oft werde ich gefragt, wie man richtig visualisiert, deswegen gebe ich dir heute wichtige Tipps an die Hand, um deine Visualisierung zu stärken. Maximalen Erfolg bei der Umsetzung, du kannst alles erreichen!

Kennst du das? Du fühlst dich in der richtigen Schwingungsfrequenz, aber deine Visualisierung möchte nicht so recht klappen? Kein Problem, denn visualisieren ist eine trainierbare Fähigkeit. Wenn du dran bleibst und übst, dann wirst du von Tag zu Tag besser darin.

Was ist eine Visualisierung eigentlich?

Kurz: Unter einer Visualisierung im Zusammenhang mit dem Gesetz der Anziehung versteht man das verbildlichen einer Sache, die noch nicht existiert, aber noch zur Realität werden soll. 

Hier ein kurzes Beispiel zu einer richtigen Visualisierung:

Nehmen wir an, du möchtest umziehen und du wünschst dir eine Wohnung mit großer Terrasse. Um diese Terrasse nun erfolgreich zu visualisieren, schließt du deine Augen und stellst dir vor wie es ist, diese bereits zu haben. Geh in das Gefühl der Erfüllung.

Schaue dir vor deinem inneren Auge dabei zu, wie du deine neue Terrasse betrittst. Erlebe dich in deiner Vorstellung schon in der Erfüllung. Lade deine Freunde zu dir ein und sieh dir an, wie ihr gemeinsam ein Frühstück auf deiner Terrasse genießt. Stelle dir vor, wie du Bekannten davon erzählst und erschaffe dir klare und scharfe Bilder vor deinem inneren Auge. Nutze all diese möglichen Situationen aus, um deine Vision zu stärken und mache sie zu deiner aktuellen Realität.

Der Clou: Unser Gehirn kann nicht unterscheiden, ob wir uns gerade nur in einer Vorstellung befinden oder ob wir diese Dinge gerade tatsächlich erleben. Dein Körper wird sich also allein durch eine Vorstellung entsprechend einschwingen. Auch deine Schwingungsfrequenz verändert sich entsprechend. Diese Schwingungen senden deine Manifestation erfolgreich aus und das Universum wird dafür sorgen, dass sich deine Realität entsprechend verändert. Du kannst alles haben!

Meine Tipps um deine Visualisierung zu stärken:

Stärke deine Visualisierung durch Klarheit

Sei dir im Klaren darüber, was du willst. Das „Bestellzentrum“ des Universums mag genaue Anweisungen, so weiß es genau, was es zu liefern hat. Kläre also alle offenen Fragen. Schreibe dir alles auf und erweitere deine Vision immer wieder, damit du auch wirklich bekommst, was du willst. Zur Klärung deiner Wünsche sind Fragen an dich selbst ein wundervolles Tool!

Frage dich vor deiner Visualisierung:

  • Wie sieht meine neue Terrasse aus?
  • Wie betrete ich meine neue Terrasse? Verfügt sie vielleicht über eine große Schiebetür und führt in mein Wohnzimmer?
  • Welche Aussicht habe ich von meiner Terrasse aus?
  • Wie dekoriere ich sie?
  • Wie würde es aussehen, wenn ich meine Zeit mit meinen Freunden dort verbringe?
  • Wie fühle ich mich, wenn ich endlich habe, was ich möchte?

Durch die Beantwortung deiner Fragen weißt du künftig genau, was du willst und Unklarheiten haben keine Chance mehr. Deine Bestellung wird ausgesendet und du darfst dich ins Vertrauen begeben

Welche Tageszeit sollte ich zum visualisieren nutzen?

Als Anfänger visualisierst du am besten kurz bevor du schlafen gehst. So kann dein Unterbewusstsein über Nacht mit deiner Visualisierung arbeiten.

Als Profi kannst du natürlich immer und überall visualisieren, sogar die Wartezeit an der Kasse im Einkaufszentrum eignet sich dann besonders gut dafür.

Extra:

Zum Geld manifestieren raten viele Experten dazu, am Abend nochmal einige Geldscheine bewusst durch deine Hände wandern zu lassen. Nimm dafür mehrere Geldscheine nacheinander aus deiner linken Hand und lasse sie in deine rechte Hand wandern.

Von Finanzexperten wird ebenfalls dazu geraten immer Bargeld mit sich zu führen (am besten einen großen Geldschein), um die finanzielle Fülle zu repräsentieren. Geld zieht Geld magisch an.

Von verschwommen Bildern zu einer klaren Vision voller Emotionen:

Du versuchst dich in der Erfüllung deiner Wünsche zu erleben, aber die Bilder vor deinem inneren Auge sind eher verschwommen als klar? Dann werden dir geführte Traumreisen helfen. Durch die regelmäßige Wiederholung von Traumreisen schärfst du die Fähigkeit scharfe Bilder vor deinem inneren Auge zu sehen.

Auch ein Visionboard kann dir dabei helfen klarer zu sehen. Präge dir die Bilder auf deinem Visionboard ganz genau ein und stelle sie dir jeden Tag vor. Füge Farbe und Ton hinzu, wie in einem Film. Tauche in deine positiven Emotionen ein und erlebe die Erfüllung.

Mein wichtigster Tipp, um deine Visualisierung zu stärken:

Lasse deine Emotionen zu. Sie sollten von dir wahrgenommen und tatsächlich gefühlt werden. Deine Emotionen sind der Schlüssel einer erfolgreichen Manifestation und sollten gerade deshalb durch dich hindurchfließen. Nutze auch Meditationen, um dein inneres Gleichgewicht zu stärken und verbinde dich mit Menschen, die bereits erfolgreich waren und deinen Traum leben. Alles ist Energie, deshalb solltest du handeln und künftig bewusst in die richtigen Energiefelder eintauchen. Nutze die Tipps unbedingt, um deine Visualisierung zu stärken.

Luxuriöse Grüße,

Lia Schlömer

Wie finde ich meinen Seelenpartner? – Lia Schlömer (liaschloemer.com)

Ex Freund zurück manifestieren und CRUSH manifestieren | Lia Schlömer – YouTube

Veröffentlicht von Lia Schloemer

Meine Vision ist es, Frauen dabei zu unterstützen ihr wahres Potential zu entfalten und nachhaltig mit ihnen eine tiefe Transformation sowie ein Leben voller Leichtigkeit und Freude zu erschaffen. Ich bin high- performance Business Mentorin und Life Coach. Host meines erfolgreichen YouTube Kanals für persönliche Weiterentwicklung & Gründerin der Manifest Success Programme, an denen schon mehr als 200 Menschen teilgenommen haben.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: