Blog

Einfache Übungen für mehr Selbstliebe im Alltag

Ein gesundes Level an Selbstliebe ist wichtig, wenn wir ein glückliches Leben führen wollen. Damit du deinen Selbstwert nachhaltig stärkst, möchte ich dir in diesem Blog einfache Übungen für mehr Selbstliebe im Alltag vorstellen. Integriere diese Übungen in dein Leben und erinnere dich jeden Tag daran, wie wertvoll du bist.

Erinnere dich daran, was du schon alles geschafft hast. Genieße dein Sein und bewundere dich selbst um erfolgreicher durch dein Leben zu gehen.

„Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.“

Oscar Wild

Warum du an deiner Selbstliebe arbeiten solltest? Hier findest du einige Vorteile:

Die Vorteile gesunder Selbstliebe:

  • Du verspürst innere Ruhe und Entspannung.
  • Dein Leben wird glücklicher.
  • Stress und Ärger reduzieren sich.
  • Mehr Motivation, Entscheidungsfreudigkeit und Mut.
  • Kritik kann von dir objektiv betrachtet werden.

“Du selbst, genauso wie jeder andere im ganzen Universum, verdienst deine Liebe und Zuneigung.”

– Buddha –

Die Liste an Vorteilen ist quasi endlos, deswegen starte noch heute. Lass deine Schwächen hinter dir und bringe mehr Liebe in dein Leben um künftig glücklicher zu sein. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist so wichtig um erfolgreich durch dein Leben zu gehen. Starten wir nun mit den Übungen! Diese solltest du regelmäßig durchführen, damit du optimale Erfolge erzielst.

Übung für mehr Selbstliebe im Alltag:

1.Lobe dich für deine Erfolge

Lob fördert unser Selbstbewusstsein und stärkt unsere Motivation. Im Alltag loben wir unsere Lieben aber was ist mit uns? Jeder von uns hat den tiefen Wunsch nach Lob und Anerkennung in sich. Es ist also überhaupt nichts falsch daran, dir einfach selbst auf die Schulter zu klopfen und zu sagen: „Gut gemacht!“. Und genau dass ist bereits die erste Übung. Lobe dich immer wieder im Alltag für abgeschlossene Aufgaben. Schätze den Menschen, der du bist und spüre bewusst in dich hinein. Was fühlst du, wenn du dich selbst lobst?

Pinne diese Bilder, um den Blogbeitrag das nächste mal schneller zu finden!

2. Sei dein eigener Mutmacher

Du steckst in einer stressigen Situation fest und weißt nicht, wie du sie am besten überstehst? Mache dir selbst Mut. Rede dir gut zu und finde positive Seiten an deiner aktuellen Situation. Verändere deinen Blickwinkel und versuche die Situation objektiv zu betrachten um einen besseren Überblick zu bekommen. Sich negative Illusionen über den Fortgang zu machen, sorgt nur für Verunsicherung. Formuliere dir innerlich positive Affirmationen, welche dich stark machen und gut durch die Situation begleiten.

Ich schaffe dass! Ich bin mutig und überzeugend! Mein Selbstbewusstsein ist unerschütterlich! Ich bin genug!

Diese Sätze geben dir sofort mehr Selbstbewusstsein und Mut.

3. Übung für mehr Selbstliebe im Alltag: Empathie mit dir selbst

Jeder von uns macht mal einen Fehler und dass ist vollkommen okay. Wichtig ist, wie du mit der Situation umgehst. Gehst du hart mit dir ins Gericht oder bist du dir gegenüber bereits einfühlsam und emphatisch? Oft gehen wir mit uns selbst sehr gemein um. Sätze wie: „Es war klar, dass ich das nicht schaffe!“ ziehen dich runter und rauben dir nur deine Energie. Behandele dich künftig wie deine beste Freundin und lerne dir gegenüber Mitgefühl zu empfinden. Kurz: Tröste dich, wenn du traurig bist und bestärke dich, wenn alles gut läuft. Die Übung baut dich auf und bringt deine Selbstliebe so richtig in Schwung.

4. Verzeihungsarbeit

Verzeihe dir und anderen für deinen inneren Frieden. Wir alle machen ab und an einen Fehler, daraus lernen wir. Fehler sind wichtig, da wir uns dadurch stetig weiter entwickeln.

Welches Vergebungsritual ich dir empfehlen kann ist Ho´oponopono.

Ho‘oponopono (Hooponopono) gehört zu den alten Lehren Hawaiis, dem sogenannten
Huna (den Kahuna-Wissenschaften), und bezeichnet eine Methode zur Lösung
persönlicher Probleme und zwischenmenschlicher Konflikte.

Ich habe dir wirklich tolle Bücher und ein sehr kraftvolles Kartenset über Ho´oponopon herausgesucht, ich kann es dir von Herzen empfehlen.

Ein geringes Selbstwertgefühl ist wie eine Fahrt durch das Leben mit gezogener Handbremse

Maxwell Maltz

Was ich dir heute schenken möchte, ist mein kostenloses Worksheet mit tollen Affirmationen. Ich bin ein absoluter Fan der Selbstliebe und möchte dich unbedingt bei deinem Weg unterstützen.

Arbeite an dir und glaube an dich. Programmiere dein Gehirn auf neue Art und Weise und werde nach und nach zu einem anderen Menschen. Benutze Affirmationen um dich immer Selbstbewusster zu fühlen und tue Dinge, die dich glücklich machen. Verzichte auf negative Medien um deinen Fokus auf positive Dinge zu richten. Es spricht nichts dagegen, sich zu informieren. Einmal die Woche reicht hierfür allerdings völlig aus.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und hoffe du übernimmst diese Übungen in deinen Alltag.

Love, Lia

«

»

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.