Blog

Durch mehr Fokus deine verlorene Manifestation wieder bekommen

Gerade hast du deine Wunschmanifestation noch klar vor deinem inneren Auge und dann ist sie auch schon wieder verflogen? Warum deine Manifestation wieder weg ist und was du tun kannst, damit dein Fokus wieder auf deiner Manifestation liegt, erkläre ich dir heute.

Warum deine Manifestation wieder weg ist:

Hier nenne ich dir einige Faktoren, die eine Rolle spielen können, wenn sich unsere Manifestation wieder von uns verabschiedet:

Faktor 1 Fokus: Oft spielt Ablenkung beim manifestieren eine große Rolle, da wir unseren Fokus ständig auf andere Dinge richten. Erst schreiben wir noch eine E-Mail, dann schauen wir die neue Serie auf Netflix und später am Abend verbringen wir unsere Zeit damit, auf dem Sofa zu liegen um mit unseren Freunden auf WhatsApp zu chatten. Das alles macht Spaß aber beeinflusst unseren Fokus und damit auch unsere Manifestation.

Faktor 2 Glauben & Vertrauen: Du glaubst tief im inneren nicht wirklich daran, dass dir die Erfüllung deines persönlichen Wunsches zusteht oder du vertraust nicht darauf, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen werden. Als Zweifler verlieren wir unsere Manifestation, denn der Glaube versetzt Berge!

Faktor 3 Schwingungsfrequenz: Deine Schwingungsfrequenz hat sich verändert und passt nicht mehr zu deiner Manifestation. Du schwingst vielleicht gerade zwischen den Gefühlen von Angst und Schuld aber deine Manifestation verlangt eine höhere Schwingungsfrequenz von dir.

Jetzt ist Schluss mit Verzweiflung und Angst. Du kannst dir deine Manifestation jederzeit wieder zurückholen! Wie? Dass erkläre ich dir jetzt!

So holst du dir deine Manifestation durch deinen Fokus wieder zurück:

Du hast es in der Hand, deine Manifestation aktiv zu festigen, damit sie zu deiner neuen Realität werden kann. Arbeite dafür aktiv an deinen negativen Glaubenssätzen, Blockaden und Beschränkungen. Diese kannst du für dich zum positiven kehren wenn du sie analysierst. So kannst du dazu beitragen, dass sich deine Manifestation wieder in deine Richtung bewegt.

Bringe deinen Fokus zurück zu deiner Manifestation und beende das ständige Gedankenkarussell um dein vertrauen und deinen Glauben wieder zu finden. Nichts eignet sich hierfür besser als Skripten und Meditation. Achte auch auf deine Gedanken und lenke sie zu deiner gewünschten Realität. Nutze hierfür auch gerne ein Vision Board oder Journal um deine Wünsche immer wieder vor Augen zu haben.

Erhöhe deine Schwingungsfrequenz. Schiebe vor deinem inneren Auge alle Zeiger auf Fülle und bleibe im hier und jetzt. Bewusstsein im Alltag lässt uns genau in der Schwingungsfrequenz einpendeln, die wir uns wünschen. So hast das Unterbewusstsein keine Chance ungewollte Dinge in deine Realität zu manifestieren.

Sei dir bewusst darüber, dass du es verdient hast all deine Wünsche in dein Leben zu manifestieren. Alles ist in Fülle vorhanden, nichts kann dich aufhalten.

Hier habe ich eine Meditation für dich, die dir dabei helfen wird deinen Wunsch neu zu manifestieren.

Love, Lia

«

»

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.