Blog Gesetz der Anziehung

Journal für Anfänger Tipps

Ich freue mich sehr, dass du auf meinen Blog gestoßen bist und möchte dir deshalb heute mit ein paar Journal Tipps für Anfänger aushelfen!

Ich persönlich kann es mir gar nicht mehr vorstellen, ohne mein Tagebuch zu leben. Es gehört wirklich schon zu mir und ich fühle mich jedes Mal aufs Neue so befreit, wenn ich meine Journalroutine erledigt habe.

Wenn du gerade erst am Anfang deiner Journalreise bist, freue ich mich dich heute mit ein paar Tipps zu inspirieren.

Darauf kommt es beim Journaling an

Zuerst ist es von Vorteil, wenn du ein für dich tolles Journal, wie z. B. dieses hier, gefunden hast.

Wenn du nach etwas mehr Struktur und Vorgabe suchst, kann ich dir für den absoluten Einstieg in deine Dankbarkeitsroutine dieses Journal empfehlen.

Journal für Anfänger Tipps
Journaltipps für Anfänger

Weiterhin solltest du auf Folgendes achten:

  • Schreibe in dein Journal, wenn du für dich allein bist und niemand mitliest. So fühlst du dich direkt frei und unbeobachtet und wirst deinen Gedanken freien Lauf lassen können.
  • Integriere eine Dankbarkeitsroutine: Schreibe dir jedes Mal mindestens drei Dinge auf, für dich du sehr dankbar bist
  • Nutze Fragen, um eine Routine zu entwickeln. So kannst du z. B. die folgenden Fragen für dich beim Schreiben beantworten:
    • Wie fühle ich mich?
    • Was ist heute Tolles passiert?
    • Was habe ich heute gelernt?
    • Was mache ich morgen besser und worauf freue ich mich?
    • usw.

Häufig kommt in Verbindung mit dem Journaling auch der Begriff Scripting auf. Wenn du dich auch schon gefragt hast, was dahinter steckt, findest du alle Infos in diesem Blogbeitrag von mir dazu.

Viel Spaß beim Tagebuch führen!

Love, Lia. 💕

«

»

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.