Blog Gesetz der Anziehung

Kann ich meinen Satz ändern beim Manifestieren?

Du möchtest wissen, ob du deinen Satz beim Manifestieren oder Scripten ändern kannst und welche Auswirkungen das auf deine Manifestation hat? Dann erhältst du hier heute deine Antworten.

Satz ändern beim Manifestieren
Satz beim Manifestieren ändern

Bevor ich loslege, lade ich dich herzlich zu meinem kostenfreien Webinar zum Thema Manifestieren ein. Wir besprechen dort die 3 Dinge, die viele Menschen falsch machen und wie du sie richtig machen kannst.

Das solltest du unbedingt wissen beim Ändern deines Satzes!

Was bedeutet Skripten

Du kennst das vielleicht, wenn du angefangen hast zu scripten. Falls du nicht genau weißt, was Scripten bedeutet, fasse ich das nochmal kurz für dich zusammen.

Scripten bedeutet, dass du in der Gegenwart aufschreibst, was passiert wenn dein Wunsch schon in Erfüllung gegangen ist.

Diese spezielle Technik hilft dir dabei immer wieder den Fokus zu finden, deine Schwingung zu erhöhen und dich mit deiner neuen Version zu verbinden

Was vielen passiert ist, dass sie in ihrem Scripting Prozess nach einer Woche etwa merken, dass sie sich vielleicht mit dem was sie vor einer Woche aufgeschrieben haben nicht mehr identifizieren können. Kennst du das?

Scripting Satz ändern
Scripting – Schreibe deine Ziele auf

Satz beim Manifestieren und Scripten ändern

Hierbei möchte ich dir mit zwei Beispielen weiterhelfen:

  1. Beispiel:

Das erste wäre wenn du z. B. einen Satz umformulieren möchtest, also den Satz den du gestern noch geschrieben hast, ausformulieren oder umschreiben willst. 

Genau das ist prinzipiell nicht dramatisch, denn es geht um das Gefühl welches es in dir auslöst.

Wenn du z. B. einen Satz umformulierst, kann dieser auch ganz intuitiv kommen. Du solltest dabei in jedem Falle auf dich und dein Bauchgefühl hören.

Denn mit deinem Text und mit deiner Kreativität dahinter, kannst du dir viel besser ausmalen und viel besser visualisieren und somit viel besser mit dem Gefühl von Freude und Fülle verbinden.

Denn nur wenn du dich jetzt schon so fühlst wird dir das Gesetz der Anziehung genau das geben was du willst und was du dir wünschst.

2. Beispiel:

Weiteren wenn du einen Satz neu formulieren möchtest und dabei ein anderes Ziel oder eine andere Intention hast, solltest du dir unbedingt die Frage stellen: Warum möchtest du deine Intention verändern?

Denn wenn du dein Ziel oder deine Intention so schnell ändern möchtest, dann kann es z. B. sein, weil du nicht aus deinem Interesse und aus deinem Herzen heraus ein Ziel formuliert hast.

Und bevor du anfängst etwas zu manifestieren oder aufzuschreiben, solltest du unbedingt die geführte Meditation machen in meinen kostenfreien LIVE Webinar, denn das hilft dir herauszufinden was du wirklich willst.

Wenn du aus deiner Herzensenergie manifestiert, werden sich deine Wünsche umso schneller manifestieren.

Und wenn du deine Intentionen ändern willst, hast du vielleicht auch noch nicht tief genug herausgefunden, was du willst und wie deine neue Lebensvision aussehen darf.

Eine weitere wichtige Frage, ist ob du genug vertraust? Bist du im Vertrauen oder folgst du eher den Zweifeln? Vielleicht halten dich auch noch schlechte Glaubenssätze auf.

Dafür findest du einige Tipps in meinem YouTube Video zum Thema Glaubenssätze.

Wie du Glaubenssätze erkennst und auflösen kannst

Zusammenfassung Satz beim Manifestieren ändern

  1. Wenn du die Sätze an sich ändern möchtest, höre auf deine Intuition und verbinde dich mit dem Gefühl 
  2. Wenn du das Ziel andauernd änderst, dann solltest du dir die folgenden Fragen stellen:
  • Ist es wirklich das Ziel was du willst?
  • Halten dich noch Glaubenssätze auf?

In meinem kostenfreien Live Webinar zum Thema „Manifestieren lernen erhältst du u. a. Antworten auf diese Fragen.

Ich freue mich dich im Webinar begrüßen zu dürfen!

Love, deine Lia. 💕

«

»

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.